Info

MoTcast - Masters of Transformation Podcast

Der MoTcast ist das inspirierende Audiomagazin zur Transformation von Gesellschaft, Organisationen und Arbeit. Das Magazin bietet ein Kaleidoskop überraschender Perspektiven auf Veränderungen und den konstruktiven Umgang damit. Im MoTcast kommen spannende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft zu Wort. Sie alle sind Meister, Initiatoren und Begleiter der Transformation. Der MoTcast Themenmix beinhaltet Facetten aus Digitalisierung, Zukunftstechnologie, Organisationsentwicklung, Leadership, Innovationskultur, Persönlichkeitsentwicklung, New Work , Kommunikation, Philosophie und gesellschaftlichem Wandel. Hörer finden hier Inspiration, Erfahrungswissen und Ermutigung für die eigene Entwicklung und Gestaltung von Veränderungen – auf beruflicher und persönlicher Ebene. Seit 2012 ist das hintergründige Audiomagazin eine geschätzte Alternative zur Masse oberflächlicher Snacksize Contents. Die 60-90minütige Talksendung feiert ein Festival der Vielfalt. Der MoTcast erscheint alle 14 Tage mit einer neuen Episode via RSS in allen gängigen Podcast-Plattformen (itunes, google play, overcast etc.) sowie bei Spotify, Soundcloud und YouTube als Audiovideo.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
2019
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
August
June
May
March


2017
March
February
January


2016
December
November
August
April
January


2015
December
November
August
July
March


2014
December
November
October
September
August
July


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: Page 1
Sep 10, 2019

Mörder sitzen im Knast - die charismatischen Psychopathen unter den Führungskräften und Managern sind deutlich schwieriger zu finden. Dabei reden wir im Management über 4-6% aller Personen und eine um 600% höhere Quote im Vergleich zu Normalbevölkerung. Das hat gravierende Konsequenzen. Geheimdienstanalyst und Profiler Mark T. Hofmann vermutet, dass 1% der Mitarbeiter für die Hälfte aller Probleme der Wirtschaftskriminalität verantwortlich sind.

Aber was bedeutet Psychopathie eigentlich? Woran erkennt man Psychopathen? Und wie kann man sich schützen? Darüber spricht Hofmann im MoTcast 094 mit Audiograf Ingo Stoll - im Fortsetzungsgespräch zum MoTcast 035 aus dem Januar 2017.

Shownotes: www.masters-of-transformation.org/motcast/094

Aug 29, 2019

Wir sind noch mitten im Prozess - wie oft verwenden wir diese Beschreibung, wenn wir eine Idee verfolgen und uns gleichsam vor uns und anderen dafür rechtfertigen, dass etwas noch nicht ganz klar ist, ein Ziel noch nicht erreicht ist oder wir mit Schwierigkeiten kämpfen.

Andreas Heine ist in der Catering- und Eventbranche seit 2002 selbstständig. Und er hat schon vieles gestartet, Erfolge gefeiert und echte Veränderungen erlebt - nicht nur gewollte. Aktuell ist er mitten im Prozess.

Im MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll spricht er über seine Vision, seine Suche und seine Herausforderungen. Es ist ein ehrliches Unternehmerportrait mit ganz viel Leidenschaft.

Shownotes zur Sendung unter www.masters-of-transformation.org/motcast/093

Aug 13, 2019

Marcus Funk hat sein Studium geschmissen, um sein erstes digitales Startup zu gründen. Er wurde als Gründer des Jahres ausgezeichnet. Und die Idee ist krachend gescheitert.

Das alles ist 10 Jahre her. Seit dem hat er mit FLYACTS eine der erfolgreichsten Digitalagenturen in Deutschland aufgebaut - mit technischem Knowhow und einer von Digital Natives geprägten Unternehmenskultur.

Im MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll spricht er vom Machen, Scheitern, Lernen und der Gründerwirklichkeit in Deutschland.

Shownotes: www.masters-of-transformation.org/motcast/092

Jul 31, 2019

Bildung für die Zukunft - es ist eines der relevanten Themen in Zeiten der digitalen Transformation. Doch lässt sich Schule agil denken und gestalten? Tasso Carl ist Scrummaster und er führt mit einem anderen Mindset und engagierten Lehrkräften eine freie Schule in Jena. Er spricht im MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll über das Konzept QuerWege e.V., seine Erfahrungen und neue Ideen für die Schule der Zukunft.

Shownotes: www.masters-of-transformation.org/motcast/091

Jul 18, 2019

Agile Methoden und Projekte haben in den meisten Organisationen Einzug gehalten. Soweit so gut. Aber wie gelingt die Skalierung des notwendigen Maß an Agilität auf die gesamte Organisation? Die Antwort versprechen agile Framework, wie FLEAT.

Die Autoren Uwe Habicher und Thorsten Schaar sprechen im MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll darüber, wie aus dem klassischen Organisationstanker ein agiler Flottenverband mit integrierter Startup-Portfoliomentalität wird.

Shownotes auf www.masters-of-transformation.org/motcast/090

Jul 4, 2019

Max Dans ist ein Typ. Ein Original. Er wurde 1945 im Kriegsbunker geboren. Heute lebt er in einem Bunker, den er zur Kulturstätte gemacht hat. In seinem Leben schließen sich immer wieder Kreise, obwohl die Transformation in gewisser Weise die einzige Konstante zu sein scheint. Er kennt die ganz einfachen Verhältnisse und die abstrakte Kunst. Die Tiefen des Lebens und die hohe Philosophie. Seine Lebens- und Erfolgsphilosophie nennt er gezielte Planlosigkeit in Kombination mit Neugier.

Im MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll spricht er über sein Leben und scheinbar zufällige Begegnungen, u.a. in seinen acht Jahren, in denen er als Photosoph mit Traktor und Bauwagen durch Europa gezogen ist.

Shownotes zur Sendung unter www.masters-of-transformation.org/motcast/089

Jun 21, 2019

Es ist immer wieder faszinierend zu erleben, wozu Menschen fähig sind. Aber warum schaffen es manche Teams und andere scheitern? Was macht den Unterschied aus?

'Wie Träume wahr werden'-Autor Sven Ole Müller gibt im neuen MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll Einblicke, wie er zusammen mit drei weiteren Amateuren das RAAM (Race Across America) gewinnen konnte. Wie lassen sich unsere wahren Potenziale wirklich entfesseln? Und was lässt sich daraus für Erfolgskonzepte, Führung und die Zukunft des Arbeitens lernen?

Shownotes zur Sendung unter www.masters-of-transformation.org/motcast/088

Jun 7, 2019

"Veränderung kann nur von innen heraus gelingen."

Martin Creutzburg weiß genau, wovon er da redet. Seine Biografie ist ein Leben in und für die Veränderung. Als Jugendlicher in der DDR zunächst unter schwierigsten Bedingungen, hat er Menschen die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung geebnet. Mit dem Mauerfall kamen dann neue Freiheiten und es setzte sich eine hörenswerte Transformationsreise fort - in den Westen, nach China und Afghanistan bis hin in die heutige Zeit der agilen Organisationsentwicklung und zur Vision eines Bauhaus 4.0.

Shownotes: www.masters-of-transformation.org/motcast/087

Jun 3, 2019

Die Digitalisierung hat uns schon heute so viele Möglichkeiten geschenkt, hat unser Leben bereichert. Doch das ist alles noch gar nichts im Vergleich zu dem, was noch kommt. Die technischen Möglichkeiten werden von Tag zu Tag vielfältiger. Aber was machen sie mit dem Menschen – heute und in der Zukunft? Schöne neue Welt?

Die Audiografie des 6. HRpepper Hoffest am 24. Mai 2019 in Berlin zeichnet ein akustisches Porträt dieses Tages, der Atmosphäre, Diskussionen und Impulsgeber, u.a. mit dem Philosophen Julian Nida-Rümelin, dem Autor und Venture Capitalist Benedikt Herles, der HR-Tech-Expertin Anna Ott sowie dem Veranstalterteam rund um HRpepper Gründer Matthias Meifert und dem HRpepper Moderatorenduo Kerstin Prothmann und Jan C. Weilbacher.

Shownotes unter www.masters-of-transformation.org/motcast/086

May 21, 2019

Die Leaving-Home-Funktion bezeichnet das Feature, mit dem Autos den Weg zum Fahrzeug ausleuchten, um ihn noch sicherer zu machen.

Das genaue Gegenteil hat sich das 5-köpfige Künstlerkollektiv leavinghomefunktion im Herbst 2014 zum Ziel gesetzt: Raus aus der Sicherheit - rein in die Ungewissheit. Mit 5 sowjetischen Ural 650 Motorradgespannen sind sie aufgebrochen, um das Unmögliche zu wagen: Eine Reise auf dem Landweg nach New York.

Im MoTcast berichten sie über ihre Erfahrungen, Abenteuer, Lehren und Einsichten nach unfassbaren 2,5 Jahren, 43.000 km und 972 Breakdowns diversester Art.

Shownotes und Infos unter www.masters-of-transformation.org/motcast/085

May 8, 2019

Die Transformation des Axel Springer Konzerns vom printlastigen Verlagshaus zum Digitalpionier mit über 80 Prozent Umsatz- und Ertragsanteil digitaler Geschäftsmodelle ist für viele eine Erfolgsgeschichte mit Vorbildcharakter. Was aber macht das mit der Unternehmenskultur? Oder macht eine neue Kultur so eine Entwicklung überhaupt erst möglich?

Florian Klages und Johannes Burr haben die letzte Dekade des Wandels komplett miterlebt und mitgestaltet. Heute führen sie maßgeblich den Bereich "People and Culture" (Formel known as Human Resources) des diversen Gesamtkonzerns mit seinen über 16.000 Mitarbeitern. Im MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll reden sie über ihr Verständnis von New Work, die aktuelle Strategie und wie ihre Zukunft moderner Arbeit aussehen wird.

Shownotes unter www.masters-of-transformation.org/motcast/084

Apr 25, 2019

Unsere Ozeane und Meere ertrinken im Plastikmüll. Soweit so schlecht. Aber wie ändert man das, wenn die Mülltrennung nicht gegen das Problem hilft und der eigene Vorsatz der Plastikvermeidung an der Realität im Supermarkt scheitert? Jennifer Timrott ist zur Unternehmerin und Umweltaktivistin geworden, um die Veränderung im System mit anderen zu organisieren. Ihre aktuelle Replace Plastic Kampagne inklusive der innovativen App zeigen, wie man die Welt verändern kann.

Shownotes zur Sendung www.masters-of-transformation.org/motcast/083

Apr 18, 2019

Transformation und neue (Führung)Kultur ist in den meisten Organisationen der Wunsch - aber wie? Wo anfangen? Manche postulieren den Top-Down-Ansatz, andere die Graswurzelbewegungen und wieder andere rufen zur Rebellion auf. Sabine und Alexander Kluge haben eine ganz eigene Auffassung dazu. Im Gespräch mit #MoTcast Gastgeber Ingo Stoll reden sie über die Transformation aus der Mitte.

Shownotes unter http://www.masters-of-transformation.org/motcast/058/

Apr 18, 2019

Eine Reise auf einem Containerschiff ist wie Kloster auf dem Meer, nur mit weniger Ausgang und mehr Diesel. Was passiert, wenn man über den Atlantik fährt - ohne Mission, ohne Internet, ohne Anschlussplan und ohne Ablenkung? Ingo Stoll wollte es herausfinden und präsentiert Reflexionen aus der Reise ins Ich in seinem neuesten #MoTcast - ausnahmsweise einmal im Soloprogramm.


Shownotes unter http://www.masters-of-transformation.org/motcast/057/

Apr 18, 2019

Working Out Loud (#WOL) is an idea that became a movement in the new work world. Listen to #WOL founder John Stepper talking about how it helps to let you make your own luck, how to implement it in companies and his personal #WOL vision.

This #MoTcast presented by host Ingo Stoll is our first co-creation with Sebastian Hollmann's D1g1tal Leaders Podcast.

 

Shownotes and links at www.masters-of-transformation.org/motcast/056

Apr 18, 2019

Es wird viel über die New Work aka "Neue Arbeit" geredet - doch wo bleiben die Konzepte, die wirklich die Kraft zum Umbruch besitzen? Wie kann und warum muss uns der Ausbruch aus der oft traurigen Wirklichkeit der Unternehmens(mit)gestaltung gelingen? Im neuesten #MoTcast spricht Ingo Stoll mit Unternehmensdemokrat, Autor und Freiheitskämpfer Dr. Andreas Zeuch.

Shownotes unter http://www.masters-of-transformation.org/motcast/055/

Apr 18, 2019

Eindimensionale Erklärungen zur oftmals empfundenen Angst vor Veränderung helfen nicht weiter. Ebenso wenig, wie das bloße Wissen um Erklärungsmuster aus Psychologie, Neurobiologie oder Medizin. Es geht vielmehr darum, Neues zu Erleben und neue Methoden für mehr Selbstwirksamkeit zu spüren. Im neustest #MoTcast mit Hirnforscher, Psychologe und Stress Hacker Dr. Matthias Wittfoth und #MoTcast Gastgeber Ingo Stoll geht es um neue Wege zur Überwindung unserer Ängste und über die Erschließung unserer wahren Transformations-Potenziale.

Shownotes unter http://www.masters-of-transformation.org/motcast/054/

Apr 18, 2019

Das Marketing war eine der ersten Disziplinen, die von der digitalen Transformation erfasst wurden. Im Rundumschlag mit Marketingstratege und Agenturinhaber Thomas Escher beleuchtet #MoTcast Gastgeber Ingo Stoll die wesentlichen Veränderungen der letzten zwei Jahrzehnte, den Status Quo und den Blick in die Zukunft.

Shownotes und Links auf www.masters-of-transformation.org/motcast/053

Apr 18, 2019

Für viele zählt die Tabakindustrie zur dunklen Seite - zu viele Nebenwirkungen, Lobby-Nebelkerzen und undurchsichtigen Geschäfte. Doch auch diese Branche steht vor einer radikalen Transformation. #MoTcast Gastgeber Ingo Stoll beleuchtet die Herausforderungen und Besonderheiten der "Blackbox Tabakindustrie" im Talk mit Special Guest Claudia Oeking - verantwortlich für Corporate Relation des Weltmarktführers Philip Morris, der das Rauchen mit weniger schädlichen Produkten selbst-disruptieren will.

 

Shownotes unter http://www.masters-of-transformation.org/motcast/052/

Apr 18, 2019

Im Handwerk sind die Auftragsbücher voll und es scheint alles zu laufen - doch der Schein trügt. Die Branche steht vor einer radikalen Transformation. #MoTcast Gastgeber Ingo Stoll beleuchtet Erfahrungswerte mit Social Media, NewWork und den Blick in die Zukunft im Talk mit einem echten Revoluzzer und Digitalpionier der Handwerksbranche: Malermeister, Unternehmen und Blogger Matthias Schultze (Mein-Maler.de).

"Es wird noch viel Leid in Familienbetrieben im Handwerk in den kommenden Jahren geben, weil die meisten vor der digitalen Transformation die Augen verschließen."

 

Shownotes unter http://www.masters-of-transformation.org/motcast/051/

Apr 18, 2019

Anlässlich der 50. Episode präsentiert #MoTcast Gastgeber Ingo Stoll ein persönliches Medley der Transformation und eine Reise durch über 3 Jahre Talks mit faszinierenden Masters of Transformation.

Transformation

In über 3 Jahren und insgesamt über 130 Episoden (#MoTcast + CeBITradio 2015+2016 + neuwaerts.fm trending) hat sich viel getan. Die Welt hat sich verändert. Wir haben uns verändert. Und auch der #MoTcast ist durch eine Transformation gegangen, die noch lange nicht zuende ist.

Aus diesem Anlass und zu Ehren der 50. Episode habe ich zum ersten Mal ein echtes Feature mit Ausschnitten aus insgesamt 9 Episoden produziert: Ein Medley der Transformation. Die Auswahl ist weniger als eine Wertung zu verstehen, denn meine Wertschätzung hat jeder meiner 49 Special Guests in geicher, uneingeschränkter Weise. Es ist mehr eine subjektive Auswahl und eine Reise durch ganz unterschiedliche Gedanken und Aspekte von Veränderung. Ein Potpouri unterschiedlichster Perspektiven, Ebenen und Disziplinen.

Ich danke euch für eure Zeit und hoffe, dass euch die Auswahl gefällt.

#HappyTransformation / ingo

P.S. Es ist streng genommen nur ein Teilausschnitt aus dem Fundus des #MoTcast, da es nur eine deutschsprachige Ausgabe ist und demzufolge die großartigen internationalen Special Guests auf den Moment warten, wo meine Zeit auch ein "International Medley of Transformation" zulassen ;).

 

Shownotes: http://www.masters-of-transformation.org/motcast/050/

Apr 18, 2019

#MoTcast host Ingo Stoll talking to Pascal Finette - Global evangelist of the Singularity University teaching Silicon Valley's brightest minds on leveraging exponential technologies to transform the world.

About Pascal Finette

Whether he’s teaching, speaking or “wrangling unicorns,” Pascal lives at the forefront of entrepreneurship, technology, global impact and the magic that happens when they all intersect. At Singularity University, he heads up “everything entrepreneurship” and leads breakthrough thinking at SU Labs, where Silicon Valley’s brightest minds are leveraging exponential technologies to transform the world. He further serves as Singularity’s Global Evangelist, interpreting SU’s vision of the future to C-level and Fortune 500 leaders in small private groups.

Pascal is also the Chief Heretic at TheHeretic.org, where he writes a widely popular and highly opinionated daily newsletter. His new book, The Heretic: Daily Therapeutics for Entrepreneurs features the best of his top 100 posts edited into short, digestible and unfiltered insights.

Before Singularity University, Pascal spent his career pushing the boundaries of technology. He started on the Net before there was a web browser, founded several European startups, led eBay’s Platform Solutions Group in Europe, launched a consulting firm helping entrepreneurs with their strategy and operations, and invested in early-stage tech startups. As the head of Mozilla Labs, he led innovations at the very edge of what is possible on the web, including the first global open source accelerator program. He headed up Mozilla’s Office of the Chair and invested in social impact organizations around the globe at Google.org. Along the way, Pascal also founded the nonprofit organizations Mentor for Good, The Coaching Fellowship and started the GyShiDo (Get Your S%#& Done) movement.

Pascal is a guest lecturer at Stanford University, Berkeley’s Haas Business School, HEC (France), ESMT (Berlin) and London Business School and other leading educational organizations around the world.

Shownotes: http://www.masters-of-transformation.org/motcast/049/

 

Apr 18, 2019

Im #MoTcast Interview mit Gastgeber Ingo Stoll spricht mit Sascha Pallenberg, Techblogger und neuer Head of Digital Content der Daimler AG, über die Transformation des automobilen Großkonzerns und seine eigenen Erfahrungen der Ich-Transformation vom selbstständigen Dienstleister zum Angestellten.

 

Shownotes unter http://www.masters-of-transformation.org/motcast/048/

 

Apr 18, 2019

"Education is broken - it's probably the worst example of technology not being used."

MoTcast host Ingo Stoll talking to Nolan Bushnell - the Godfather of Gaming and the only boss that Steve Jobs ever had - about education, curiousity and personal drivers.

Shownotes: http://www.masters-of-transformation.org/motcast/047/

 

Apr 18, 2019

Im MoTcast Interview mit Gastgeber Ingo Stoll spricht Innovator und Music Geek Allan Chester darüber, warum wir Innovation verlernt haben und was wir von der musikalischen Dekade 1962 - 1971 für den Ausweg aus der Businesskapergesellschaft lernen können.

Alles wird immer schneller, aber wird es auch besser? Wir erleben eine rasante Dynamik, aber im Wesentlichen ist diese nur technologisch getrieben. Gesellschaftlich, menschlich und kreativ treten wir auf der Stelle. Die Musik ist ein Spiegel dieser Dynamik. Es läuft vieles nicht richtig in unserer Welt, aber wo sind die Protestsongs? Wo gehen Artisten über die Grenzen? Wo bleibt die Revolution?

Innovator und Musik Geek Allan Chester spricht das Fehlen echter, gesellschaftlich relevanter Innovationen offen an. Mit seinem profunden Musikwissens zeigt er auf, dass wir seiner Meinung nach schon mal viel weiter waren in Sachen echte Innovationen und substanzieller Weiterentwicklung. Am Beispiel der musikalischen Dekade von 1962 - 1971 macht er deutlich, dass uns die Vielfalt, die Kritikfähigkeit und der Mut zum Verlassen der eingetretenen Pfade abhanden gekommen ist.

Shownotes: http://www.masters-of-transformation.org/motcast/046/ 

1 2 3 4 Next »